Psychotherapie

Diese klassischen Arbeitsfelder der Psychotherapie biete ich an:

Kognitive Verhaltens-Therapie

Die Verhaltenstherapie zählt zu den wichtigsten anerkannten Behandlungsansätzen bei der Therapie von Kindern und Jugendlichen. Sie wurde aus der sogenannten Lerntheorie entwickelt. 

Trauma-Therapie

Das Wort Trauma hat seinen Ursprung im Griechischen und bedeutet „Wunde“ oder „Verletzung“. Hier geht es also um seelische Verletzungen, die allerdings in Folge von extremer oder lebensbedrohlicher Belastung auftritt. 


Entspannungsverfahren

Beispielsweise werden Autogenes Training und progressive Muskel-entspannung aber auch Phantasie-Traumreisen genutzt, um Entspannungsräume zu ermöglichen.

Lateralitätsbahnung (DLB)

Die Lateralitätsbahnung nach P. Dennison stellt eine effektive Methode zur Unterstützung bei Lern- und Konzentrationsstörungen dar.

EMDR-Behandlung

EMDR steht für Eye Movement Desensitization and Reprocessing, was Desensibilisierung und Verarbeitung durch Augenbewegung bedeutet. Mit der EMDR-Methode können Traumafolge-störungen behandelt werden.



Erweiterte Behandlungsverfahren:

Hypnotherapie

Im Unterschied zum Wachzustand erlebt ein Mensch in einer hypnotischen Trance traumartig, also mehr in Bildern.

Die Aufmerksamkeit ist nach innen gerichtet. 

 

Yager-Code-Therapie

Die Yager-Code-Therapie zählt neben der EMDR-Behandlung zu den effektivsten und nachhaltigsten Kurzzeittherapien, wenn es darum geht, ein Problem an der Wurzel zu packen und zu lösen.

 


Regulationstestung

Durch die Regulationstestung lassen sich Heilhindernisse auf körperliche Ebene aufspüren und mit Hilfe spezieller therapeutischer Spiegel gezielt und sehr effektiv auflösen.

 

Chinesische Quantum Methode - CQM

Mit CQM sucht man die unbewussten Ursachen für ein körperliches oder seelisches Symptom und löst das Problem an der Stelle auf, an der es ursprünglich entstand.